Jump to content

Holz 5000

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Holz 5000

  • Rang
    Rookie
  1. Vielen Dank für die schnelle Antwort Evergreen! Eine Planrotation habe ich in diesem Dokument noch nicht vorgenommen. Dies sollte also eigentlich kein Problem darstellen. Unter den Globalen Einstellungen wurde die Prüfung der Höhen usw. ausgeschaltet. Alle Gefälle-Linien wurden in einer separaten Klasse erstellt. Dort habe ich die automatische Zuweisung eingeschalten. Die Hilfslinien des Gefälle-Grundriss-Werkzeug habe ich auch bei der Erstellung eingeschalten, da ich es dann ersichtlicher finde wie die Linien verlaufen. Allerdings hat sich leider keinerlei Verbesserung der Situation ergeben. Weiterhin verschinden einfach die Linien mit den Höhenpunkte bei einer Veränderung einfach. Das betrifft allerdings immer nur ein paar Linien und nie alle. Das aktuallisieren Dauert noch immer ewig....(Dabei ist der Arbeitsspeicher jedoch nur bis ca. 50% ausgelastet). Denkst du das eine erhöhung des RAM auf 32 GB eine Verbesserung bringen würde oder gibt es da noch weitere Tricks? Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!
  2. Hallo zusammen, Ich habe ein Darstellungsproblem mit dem Werkzeug Gefälle Grundriss: In einer Planung wurden mehrere Gefälle-Grundriss-Linien gezeichnet und teilweise miteinander verbunden. Ändert man jetzt die Höhe oder Lage einer der Linien, oder fügt neu hinzu, verschwinden teilweise Linien komplett in der Darstellung. Nur beim überfahren mit dem Zeiger werden die Umrisse dann sichtbar. Sodass wieder alles wie gewünscht angezeigt wird, muss man auf Aktuallisieren drücken. Dort baut sich das Bild unter ständigem Flimmern wieder neu auf (dauert bei vielen Linien ewig...) und schlussendlich ist wieder alles in Ordnung. Muss man dies jedoch bei jeder auch noch so geringen Änderunge der Gefällegrundrisslinien wiederholen, ist dies sehr Zeitaufwendig und extrem nervig. Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar! Mein System: Win 10 Pro Intel Xeon CPU E5 1620 v2 3,70Ghz RAM 16 GB GeForce GTX 1080 (mit aktuellstem Treiber) Vielen Dank im Voraus.
×
×
  • Neu erstellen...