Jump to content

selini

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über selini

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Der Tipp ist mega!!! Hab mich schon lange gefragt, wie sich das am besten umsetzen lässt, sodass alles aktuell bleibt und ich nicht immer in jedem Schnitt bzw. Detail händisch nacharbeiten muss...
  2. Ich scheitere schon hier. Kann mir jemand erklären, wie das im Detail funktioniert? Es gab gerade ein Webinar dazu, da wurde es wie von @herbieherb beschrieben auch über die IFC-Daten gemacht. In die Türeinstellungen kann ich die Brandschutzanforderung eintragen. Wie verknüpfe ich jetzt aber die Tür mit der Datenvisualisierung? Welche Filter und welche Objektdaten wähle ich dazu aus? Wände verknüpfe ich einfach mit der vorab konfigurierten Datenbank für Brandschutz und stelle dann in der Infopalette die Brandschutzklasse ein, das klappt gut. Eine Datenvisualisierung dazu konnte ich mir auch anlegen. Aber wie mache ich das mit den Türen?
  3. Danke auch für diesen Tipp, aber leider funktioniert auch das nicht. Da ich am Ende mit meinem Latein bin, hier die Testdatei... Bin gespannt, was ihr sagt. Liebe Grüße 201023_ForumPlus_VW_Forum.vwx
  4. Verstehe ich das richtig: wenn ich den Schnitt im Layout doppelklicke und einen Begrenzungsrahmen hinzufüge, sollten auch die Erzänzungen an Ort und stelle bleiben, wenn ich die Schnittmarker auf der Konstruktionsebene verschiebe? Selbst das klappt bei mir nicht. Auch hier verspringen die Ergänzungen und ich muss sie neu ausrichten.
  5. Das klappt leider auch nicht. Auch mit dieser Methode verschieben sich die Ergänzungen im Schnitt. Hat noch jemand eine Idee, wie man mein Vorhaben umsetzen könnte? Das nächsträgliche Anpassen der Schnittlinien sollte doch nicht so schwer sein, ohne dass man die Ergänzungen im Layout völlig zerstört...
  6. Ich habs vielleicht schlecht beschrieben. Die Schnittlinien passen im Grundriss nicht aufs Layout, nicht der Schnitt selbst. Es sind schon A0 Pläne, und die Schnittmarken ragen nun im Grundriss über das Layout hinaus, siehe Screenshot.
  7. Ich möcht das nochmal aufgreifen. Wenn ich eine Schnittlinie nach dem Anlegen auf der Konstruktionsbene bearbeite, weil sie nicht aufs Layout passt, verschiebt sich der Schnitt im Layout und alle Ergänzungen sitzen an einer falschen Stelle. Wie kann man das umgehen?
  8. Hey zoom, ich kriege die blaue Z-Achse in der Datei, um die es geht, nicht angezeigt. Der Screenshot stammt aus einer Testdatei, die ich neu aufgemacht habe, um zu schauen, ob es in einer neuen Datei funktioniert, was auch der Fall war... Ich konnte das Problem dann gestern selbst lösen. Die blaue Z-Achse (X- und Y- werden ebenfalls nicht angezeigt) wurde nicht angezeigt, weil die Ausristung der Arbeitsebene (wohl ausversehen) auf Bildschirmebene anstatt auf Konstruktionsebene gestellt war. Da muss man erstmal drauf kommen. Jetzt funktioniert es jedenfalls wieder. Danke für die Hilfe.
  9. Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem. Ich möchte in einer relativ komplexen Datei einen Volumenkörper 3-D in Richtung der Z-Achse verschieben. Wenn ich die 3D-Ansicht festlege, bekomme ich aber leider die keine Z-Achse mehr vorgeschlagen, so wie auf dem Screenshot in einer neuen Datei. Da funktioniert es noch. Ich denke, ich hab irgendeine Einstellung aus versehen deaktiviert. Kennt jemand das Problem und kann weiterhelfen?
  10. Wahnsinn, das ist ja der hammer... Hättest du da eine Datei dazu, damit man da mal in die Einstellungen rein schauen kann? Ich versuche es gerade nachzumachen, es fällt mir aber schwer. Die Datei mit dem Schrank von Ruth kann ich leider nicht öffnen, da sie mit einer Ausbildungsversion erstellt wurde und wir sie im Büro mit der kommerziellen nicht öffnen können. Sonst hätte ich da mal reingeschaut.
  11. selini

    Tür in P+R-Fassade

    Danke KroVex, das bringt endlich Licht ins Dunkel... Nichts desto trotz, könntest du uns die Datei zur Verfügung stellen, in der du das nachgebaut hast? Ich würd gern einfach mal in die Einstellungen rein schauen, hab immer mal wieder Probleme mit Türen...nicht nur bei Türen in Pfosten-Riegel-Fassaden 🙂
  12. selini

    Tür in P+R-Fassade

    Hallo KroVex, auch wenn ich 1:1 die gleichen Einstellungen übernehme, passiert in meiner Zeichnung rein garnichts. Ich hab die Zeichnung mal auf ein Mimimum reduziert, um sie hier hochladen zu können. Könntest du dir die Datei mal anschauen, wo das Problem liegt? Gut zu sehen ist das Problem in dem Schnitt auf dem Layoutbereich. Die Terrassentür in der Fassade hab ich mit einer pinken Ellypse markiert. Würde mich über Hilfe freuen. Grüße Selina 200312_ForumPlus_Vectorworksforum.vwx
  13. selini

    Tür in P+R-Fassade

    Welche Einstellungen hast du denn vorgenommen, damit das funktioniert? Ich stehe hier vor dem gleichen Problem. Die Tür sitzt auf OK Rohboden.
  14. Bei mir werden die Riegel und Posten in der Ansicht nicht mehr dargestellt... In der 2019er Version sind sie noch da (Foto oben), in der 2020er verschwunden (Foto unten). Kennt jemand dieses Phänomen und weiß, wie man es beheben kann? Ich kann doch nicht jedes mal die Fassade neu einfügen...
×
×
  • Neu erstellen...