Jump to content

Principe

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    62
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Principe hat zuletzt am 23. Juli gewonnen

Principe hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

8 Neutral

Über Principe

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Deutschland
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. ja funktioniert. super, vielen Dank! da dieser Account von verschiedenen Personen mit verschiedenen Spezifikationen genutzt wird, macht das mit der Signatur nur begrenzt Sinn.
  2. Danke für die Mühe, kann ich aber leider nicht öffnen. habe hier Vectorworks 2017 (siehe ursprungs post)
  3. ja, im Prinzip genau das was auch im Ebenen/Klassen - Manager möglich ist. Leider kennst sich hier im Büro keiner mit Marionette aus.
  4. Hallo Gemeinde, kann man Layoutitel nicht effektiv per Batchbefehl umbenennen? unter "Extras -> Ebenen/Klassen - Manager" komme ich nur an die Layoutnummer ran, aber nicht an den Layouttitel. Es müssen Layouttitel in 3stelliger Anzahl umbenannt werden... Gruß! Vectorworks 2017
  5. Principe

    Schraffur/ Struktur

    schau doch mal unter "Import" - mTextur ob du etwas geeignetes findest. Dort kann alles direkt und korrekt skaliert importiert werden.
  6. Ebenenübergreifend funktioniert er schon. das Problem bei dem Workaround sind vielmehr Verschachtelungen, denn er wirkt nicht in Gruppen und Symbole hinein.
  7. wir hatten das hier auch mal. haben dann unter neuem dateiname abgespeichert -> mit zauberstabwerkzeug nach "objekttyp" alle symbole ausgewählt -> dann unter "ändern" "symbol/objekt wird gruppe" dann alle gruppen mit strg+u aufgelöst und dann dwg exportiert
  8. was ganz schön wäre, wäre eine Möglichkeit den gerenderten Schatten für weitere 2D-Grundriss/Lageplan-Bearbeitung zu "backen" mit "aktualisieren" Option.
  9. darum geht es doch nicht. hier wird ja nur gefragt welche Optionen beim Strecken du bei Vectorworks vermisst und es wurde versucht dich auf Funktionalitäten hinzuweisen die du evtl. noch nicht kanntest.
  10. achso du meinst nur für die objekte hinter der schnittebene. ich dachte du meinst die allgemeine Darstellungsart
  11. "Dafür gibt es dort keine Darstellungsart 'Flächen und Kanten'." Beir mir gibts das auch bei Schnitten.
  12. nein die 400m ist nicht viel. aber bei den duplikaten bekommt man ja wie im screenshot the koordinaten angezeigt. und die sind extrem weit entfernt.
  13. schon ausprobiert, da bleibt nichts mehr ausgewählt. bin absolut planlos was das für geisterobjekte sein sollen.
  14. und wie viele dieser Objekte habe ich noch? wenn sie nicht gerade auch noch identisch sind, werden sie mir nirgendwo angezeigt
  15. da bei mir plötzlich Wände unsichtbar wurden, habe ich meine Zeichnung in Bezug auf den Nullpunkt kontrolliert. Hier scheint alles in Ordnung. Wenn ich jedoch über die Datei Info nach identischen Objekten suche, werden ein paar identische Objekte gefunden die sehr weit vom 0 Punkt entfernt liegen. Wie geht das zusammen? Wie werde ich die los? Wenn ich auf Löschen clicke bleibt ja jeweils noch 1 Objekt übrig dass ich dann nie wieder finde. Wenn ich auf "Zeige" clicke, wird mir nichts angezeigt. iMac 5k 27" Ende 2015 macOS Sierra 10.12.6 Vectorworks 2017 letztes SP
×
×
  • Neu erstellen...