Jump to content

manni.288

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über manni.288

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. @ Krovex Danke, habs jetzt mal getestet. Ich glaube so funktniorts ganz gut! Danke
  2. Vielen Dank für die schnellen Antworten. Leider habe ich aber eben das Problem mit den Gruppen. Das heißt, dass ich die Gruppen dann doch auflösen muss, oder eben in alle Gruppen einzeln reingehe und mit dem Zauberstab die Bearbeitungen markieren und löschen muss!?
  3. Hallo, kann man alle Bearbeitungen/Beschläge eigentlich auf einmal löschen? Ich will z.B. eine bestehende Zeichung für einen neuen Auftrag abändern, und möchte davor aber am liebsten alle Bearbeitungen entfernen. Wenn ich die Klassen löschen möchte bekomme ich eine Fehlermeldung. Gruß Manni
  4. Meinst du jetzt die ganz normalen Ansichten bezogen auf die Konstruktionsebene oder? - Das ist mir klar. Aber wenn ich eine Arbeitsebene festlege, kann ich nur senkrecht auf diese Ebene ausrichten, aber nicht von der Seite! LG
  5. manni.288

    Arbeitsebene ausrichten

    Hallo miteinander, ich steh gerade auf dem Schlauch. Wenn ich eine Arbeitsebene auswähle, dann kann ich über Ansicht - > Standartansicht - > Senkrecht auf Arbeitsebene blicken bzw. Kurzbefehl Strg+ Umschalt + V senkrecht auf die Arbeitsebene blicken. Das ist soweit okay. Wie schaue ich aber von links/rechts.... auf die Arbeitsebene?????????????? Hatte man nicht früher einmal, wenn man Ausrichtung Arbeitsebene gewählt hat, mit dem Nummernblock die Ausrichtung auf Bezug der Arbeitsebene wechseln können?? LG
  6. Okay Objektverknüpfung bring ich hin, aber den Bauteilnamen kann ich mir nicht anzeigen lassen. Es steht jediglich "XG-Bauteil-Text" auf dem Datenstempel
  7. Danke. Mit Fenstern funktioniert es bei mir. Aber bei Bauteilen kann ich keine Verknüpfung herstellen! Mach ich etwas falsch
  8. manni.288

    VectorWop

    P14 haben wir nicht. Wir haben noch keine 5 Achs. Wir bohren wir lediglich 8mm Bohrungen im 101 Raster und Fräßen händisch mit Hilfe der Anschlagbolzen an der Clamex die Beschläge ein. Vectorwop funktioniert eigentlich ganz gut. Man muss halt immer nochmal im Wop Programm etwas nachbearbeiten, weil keine unterschiedlichen Fräser zugeordnet werden können.... / Keine Taschen...
  9. Danke für die Antwort. Ja das weiß ich. Nur ist diese Beschriftung ja immer auf dem Bauteil. Auf der Layoutebene, im Schnitt usw aber dann schlecht erkennbar. -> zu klein -> viele Bauteile nebeneinander.... Bei Inventor wird das Bauteil erkannt und man kann es mit einem Mausklick den Bauteilnamen beschriften. Ich hab mir gedacht, dass es vielleicht mit dem Stempel möglich wäre.
  10. Hallo miteinander, gibt es einen Stempel bzw. kann man einen Stempel erstellen mit dem ich meine 3d Bauteile in der Layouteben Beschriften kann? Also wie zum Beispiel Fenster: Hier kann ich ja ganz einfach mit dem Stempel die Maße aufs Blatt bekommen? So etwas wär überragend wenn es die Bauteilnamen erkennen würde! Muss dazu sagen, dass ich bis jetzt noch nie mit Stempel gearbeitet habe! LG Manni
  11. Guten Morgen, Hatte bis heute Urlaub. Vielen Dank für die Antworten.
  12. Vielen Dank schon mal für die Anworten! Wie von stgt geschrieben: es geht darum wenn du einen großen körper hast und einen kleinen in der mitte subtrahierst erhällst du ja 2 körper und diese sind für VW allerdings ein einziger subtraktionskörper Geschrieben von am stgt - Heute 09:17 Ja, dass ich mit einem weiteren 'Schnittvolumen löschen' in diesem Fall ganz einfach mein gwünschtes Ergebnis bekomme ist mir klar. Aber ich habe diese Zeichnung nur als Beispiel genommen. Wenn ich aber so ein Boot(anhang) zeichne in dem Teile in mehreren Richtungen gebogen sind dann wird dass ganze etwas aufwendiger! Und ich war der Meinung, dass das trennen schon einmal funktioniert hat. Lg Manni
  13. Hallo, konnte man früher nicht schon mal die 2 Vollkörper Subtraktionen die gegebenenfalls entstehen, wenn ich 2 Körper schneide bzw . Schnittvolumen lösche mit Strg+U in einzelne Körper auflösen? Oder hab ich das falsch in Erinnerung. Oder gibt es die Möglichkeit überhaupt diese zu trennen? Mfg Manni Schnittvolumen löschen.zip
×
×
  • Neu erstellen...