Jump to content

KzE

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    112
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

KzE hat zuletzt am 31. März gewonnen

KzE hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4 Neutral

Über KzE

  • Rang
    Power-User

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hoi, ja schon. aber dann hab ich ca. 20 Flächen.. wer weiss welche was ist. und von den Untersichten will ich nichts wissen.. Hab einen Grundriss mit 7 Fassaden und ein Zeltdach....
  2. Geht das irgendwie? Unter Bearbeiten > 3D-informationen zeigt es mir zwar Quadratmeter an, weiss aber nicht ob das nur die Dachhaut oben ist. Wohl nicht..
  3. Naja, wirklich praktisch ist das nicht. Danke trotzdem!
  4. Hallo Forum, manchmal macht es Sinn, ein Projekt auf der älteren Vectorworksversion abzuschliessen. Oder während der Übergangsphase von einer Version zur anderen, kann ich nicht erkennen welche Version eine VWX-Datei hat. Gibts dazu einen Trick?
  5. KzE

    Bildeffekte

    Möcht aber noch anmerken, dass die Funktion an sich schon sehr gefällt.
  6. KzE

    Bildeffekte

    Bei mir ist es sogar so, dass wenn die Bildeffekte eingeschaltet sind, das Bild komplett brau (solid) wird bei erneutem rendern. Ich muss dann die Bildeffekte erst abwählen, dann rendern, dann die Bildeffekte wieder anwenden. Ausserdem sind die Bildeffekte ohne erkennbares Muster manchmal einfach ausgegraut und nicht anwendbar... Wenn erst gerendert wird, dann ist wieder braun, dann können die Bildeffekte wieder ausgeschaltet werden, dann nochmals neu rendern und dann Bildeffekte wieder rein... blöd.
  7. KzE

    Masslinie von Zahl verdeckt

    schon probiert, geht nur wenn ich beide Zahlen oberhalb der Linie mache.
  8. KzE

    Masslinie von Zahl verdeckt

    ..ich kann die ganze Masslinie transparent machen, aber das nützt mir nichts.
  9. KzE

    Masslinie von Zahl verdeckt

    Hallo Forum, für ein internationales Projekt habe ich sowohl metrische als auch imperiale Masszahlen. Stelle ich ein, dass die Zahlen hinterlegt sind, verdeckt es die Masslinie. Mitunter ist das sehr verwirrend, bei kurzen Massen z.B. Gibts da was dagegen? Gruss
  10. KzE

    Schatten auf Bildobjekten

    Ach so Danke für die Hilfe.
  11. KzE

    Schatten auf Bildobjekten

    eigentlich verhalten sich jetzt meine Bäume so wie sie sollen. Also sie leuchten in OpenGL zwar noch, werfen aber Schatten. Die von Dir beschriebenen Option "gekreuzten Flächen" gibts bei mir nicht.
  12. KzE

    Schatten auf Bildobjekten

    Beim Rendern scheints zu klappen. Beim OpenGL hat es bei mir keinen Einfluss. Was meinst Du mit "gekreuzten Flächen" ? Danke!
  13. KzE

    Schatten auf Bildobjekten

    Hallo Forum, gibt's eine Möglichkeit, dass Bildobjekte Schatten aufnehmen? Meine machen zwar Schatten, leuchten aber, bzw. sind immer gleich hell egal ob in der Sonne oder im Schatten. Ob OpenGL oder gerendert, gleiches Ergebnis. Das gleiche Problem stellt sich bei einer Nacht/Abendvisu.. Gruss
  14. KzE

    Vectorworks Multicore?

    Ich mache leider auch die Erfahrung, dass nur ein Kern von meinem i9 zum Einsatz kommt. Das obwohl ich im Intel turbo Boost Max Technology 3.0 Vectorworks alle Kerne zugewiesen habe. Beim Rendern, aber auch nur im Teil wo Renderworks arbeitet, dort geht dann etwas. Heute habe ich mich mit Punktwolken beschäftigt und ein Geländemodell aus 1 Million Punkten erstellt. Das hat ewig gedauert, und nur ein Kern hat sich damit beschäftigt. 15% Verwendung.. da komm ich mir einfach blöd vor. Es werden immer Ausreden gebracht, dass Multicoring ja so schwierig sei. Das kam vor 15 Jahren auf den Markt. Da hatten wir noch alle Klapptelefone. Die Aussage wirkt nur mit Bild Ich bin davon überzeugt, dass Vectorworks ein alter Codehaufen ist und der Überblick schon lange verlohren ging. Ich bau ein Haus 3D und wenn auf ein Fenstersymbol geklickt wird dauert es 5-7 Sekunden bis das Bearbeitungsfenster erscheint. Was macht VWX in der Zeit? Der Telefonsupport sagt mir dazu, dass das sehr schnell sei. Dabei geht so der Arbeitsrhytmus völlig verlohren. Das gleiche gilt für hin- und herschalten bzw. bearbeiten von Ansichtsbereichen, wechsel von 2Dplan ins 3D OpenGL. Die vielen Kerne die bei mir Winterschlaf haben, könnten im Hintergrund konstant das 3D Modell aktualisiern, damit wenn ich es brauch, es sofort verfügbar ist. Das wär von den Prozessen her sehr klar trennbar.
  15. Aber hallöchen, das klappt ja wunderbar. Sehr klarer Beschrieb, danke. Geländemodell aus 80'000 Punkten. Die Bäume sehen aus wie Indianerzelte. Dafür sehr flüssig: Geländemodell aus 400'000 Punkten. Etwas ruckelig, aber es geht. Wobei der Gewinn an Geometrie ist nicht so wahnsinnig.
×
×
  • Neu erstellen...