Jump to content

Luke

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    160
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Luke hat zuletzt am 30. September gewonnen

Luke hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

26 Exzellent

Über Luke

  • Rang
    Power-User

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Schweiz
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Luke

    Geländemodell aus DWG

    Du könntest ein Marionette Skript erstellen, das die Länge der Linien ausliest, am Anfangspunkt einer Linie einen 3D Punkt erstellt, und anschliessend den 3D Punkt um die Linienlänge auf der z-Achse verschiebt.
  2. Meistens stehen leider nur Höhenlinien zur Verfügung. Bei Gelegenheit werde ich mal schauen, ob ich aus einem DGM, das auf Basis von Höhenlinien generiert wurde Punktdaten generieren kann, die ich dann für ein vereinfachtes Geländemodell verwenden kann.
  3. In den Ausgangsdaten liegen an vielen Stellen die Höhenlinien so dicht beeinander (entlang von Stützmauern und dergleichen), dass das Reduzieren zu zahlreichen Überschneidungen führt, die im Geländemodell als Artefakte erscheinen (sieht ähnlich aus wie Stalagmiten oder Stalagtiten) und mühsam von Hand gesucht werden wollen.
  4. Bei mir sind Geländemodelle auch gerne hundert(e) MB gross. Wenn ich dann Varianten im Entwurf speichern möchte, explodiert die Dateigrösse recht schnell. Kennt jemand einen Trick, wie ich die Dateigrösse (und gerne auch die Genauigkeit) eines DGMS reduzieren kann? Die Ausgangsdaten sind in der Regel sehr detailierte Höhenlinien, die sich nach dem Polypunkte reduzieren Überschneidungen haben, was zu Konflikten und Artefakten im Modell führt. Das anschliessende händische Aufräumen kann dann auch mal eine Stunde dauern. Meistens unterteile ich das DGM in Baufeld und Umgebung, was ausreicht, um damit halbwegs performant arbeiten zu können, aber dennoch zu riesigen Dateien führt.
  5. Linienarten mit Farbverlauf als Füllung sind eine sehr spannende Idee! Habt ihr auch Probleme mit der Darstellung? Während Zoom/Pan und bei grosser Vergrösserung wird bei mir herbieherbs Polylinie fehlerhaft dargestellt. Zoom/Pan: 5000% Zoom:
  6. Bei unserer Schrift tritt das Problem nur an Windows Rechnern auf, der Mac kann sie korrekt exportieren. Ich habe da schon Stunden reingesetzt ohne Ergebnis, ich würde an deiner Stelle statt nach einer Problemlösung nach einem Workaround suchen.
  7. Wir haben seit Jahren das gleiche Problem mit einer anderen Schrift. Die Hotline kennt/kannte auch keine Lösung. Wir haben daraufhin die gleiche Schriftart von einer anderen Foundry genommen und damit geht es... Edit: Ich denke du meinst so etwas wie in der angehängten Datei, oder? vw pixel font.pdf
  8. Nachtrag (Editieren geht nicht?): Wenn Du einen Ryzen nimmst, nimm auch schnelleren RAM (DDR4-3600).
  9. Ich würde den CPU durch einen Ryzen 9 3900X ersetzen und anstatt von 2 SSDs einfach eine 1 TB SDD mit viel Leistung (z.b. Samsung 970 Pro) nehmen. Mehr Hardware geht dann nicht, aber das heisst natürlich nicht, dass alles (insb. Vectorworks) flüssig läuft.
  10. Mir ist auch schon aufgefallen, dass Vectorworks gerne crasht, wenn im Hintergrund ein (grösseres) Backup erstellt wird und man währenddessen weiterarbeitet. Das Backup ist dann immer top aktuell, aber es ist doch nervig und wenn 3D Geometrie wiederhergestellt werden muss, ist es auch sehr zeitraubend. Für mich die beste "Lösung" ist, die automatische Sicherung auf 15-20 Minuten zu stellen, um die beste Balance aus Anzahl Crashs und Datenverlust durch sonstige Crashs zu erreichen. Aber das war schon immer so und ich vermute, es wird so bleiben ¯\_(ツ)_/¯
  11. Luke

    CPU Kerne Ausnutzung

    Es gibt verschiedene Tools, die dir anzeigen, ob Turboboost funktioniert. Je nach konkretem CPU Modell kann es aber tatsächlich so sein, dass eine alte CPU in Vectorworks schneller ist. Als Orientierung für die single thread Leistung: https://www.cpubenchmark.net/singleThread.html Du kannst auch mal probieren, ob die Darstellung schneller wird, wenn du in den Programmeinstellungen unter Anzeige bei "Bestmögliche Vorschau beim Navigieren" zwischen "Beste Leistung" und "Gute Leistung und Komptabilität" wechselst.
  12. Die "Forenelite" sind Schweizer und Schweizer jammern nicht so gerne wie Deutsche
  13. Laut Hotline vor etwa 5 Monaten: Geht nicht. Ich lege manchmal ein weisses Rechteck darüber, aber das ist auch recht gefährlich...
  14. Sei einfach froh, dass es in Metern ist und nicht Zoll oder so etwas
  15. Luke

    MSVCP140.dll

    Die ist Bestandteil der MS Visual C++ Redistributable Pakete. Geh zu "Programme hinzufügen und entfernen", wähl dort die neuste Version davon aus, klick auf Ändern und dann auf Reparieren.
×
×
  • Neu erstellen...