Jump to content

mal

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Gut

Über mal

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Informationen

  • Anwendungsbereich
    Architektur
  • Land
    Schweiz
  • Ich bin
    Gewerblicher Anwender

Weiteres

  • Website
    http://www.lerch.al
  • Skype
    lerchmartin

Letzte Besucher des Profils

410 Profilaufrufe
  1. Danke für die rasche Antwort @Marc Wittwer! Wenn’s nur um den Render ginge, wär das noch so ein Workaround. Wenn ich aber BIM möchte, sollte es m.E. mit Schalen und Materialien funktionieren. In 2D kann ich via Fenster-Einstellung die Aussenschale in die Leibung rein ziehen, das könnte doch auch im 3D funktionieren, nicht? (Bzw. um ein Fensterfutter / eine Zarge auszubilden, analog dem Fensterbank). Wie auch immer, viel Spass beim Entwickeln! Martin
  2. Hallo zusammen, ich erlaube mir dieses 'leidige' Thema noch mal aufzunehmen - nachdem ich nun in VW2021 die verschiedensten Einstellungen ausprobiert habe - ohne Erfolg. Es scheint bezüglich der Leibungsmaterialisierung ist nichts gegangen zu sein, oder habe ich da wirklich etwas übersehen? Kurze Frage: gibt's was Neues hierzu? @Marc Wittwer @Stefan Bender Danke und Gruss Martin
  3. mal

    vectorworks ohne dongle

    Hallo, bin gerade am Versuch auf donglefrei umzusteigen... Ist dies nun der Grund, dass eine Neuinstallation (wie in früheren Posts erwähnt) nötig wird? Weil der Konvertierer nicht checkt, dass das neuste Servicepack schon installiert ist? ja, das ist die theorie. bei mir ging es nur durch oben beschriebenes prozedere... das war die praxis. Oder gibt's inzwischen noch einen anderen Trick? Danke und Gruss, Martin
  4. Hallo zusammen, ich hab dasselbe Problem auch schon festgestellt und vor einer Weile hier gepostet. Es scheint, als bringe VW die Abzugsfläche mit der Raumfläche durcheinander. Die Funktion wär eigentlich toll, ist aber noch nicht ausgereift... Vielleicht weiss hier @Marc Wittwer mehr dazu?
  5. Genau, ich würde auch schon im Filter der Tabellenzeile entsprechende Eigenschaften wählen, dann kannst du über sortieren, zusammenfassen oder addieren die Art der Auflistung steuern und z.B. in Spalte A nur noch ='Space'.'11_Occupancy Type' aufrufen, Spalte B =FLÄCHE, etc.
  6. Hier müsste es heissen ‚... Schnitt auf Layoutebene ...‘ , nicht? @herbieherb
  7. Hallo zusammen, ich habe da eine Anschlussfrage zu den Daten eines Raum, dessen Decke an Objekte angepasst ist: In meinem Raumstempel lese ich u.A. die Brutto und Netto-Raumhöhe aus. Meine Freude über die Möglichkeit die Raumdecke oben anpassen zu können und sogar Abzugsflächen zu definieren, wird nun getrübt durch ein anscheinendes Durcheinander in der Datenausgabe. So wird in unter 'Nettofläche' die Abzugsfläche geschrieben (definiert mit <1.20m), unter 'Abzugsfläche' wird die eigentliche Nettofläche > als 1.20m ausgegeben und wie ich z.B. die maximale Raumhöhe ausgebe habe ich noch nirgends gefunden. Siehe beil. Screenshot als Illustration. Weiss hier jemand wie ich besser zum Ziel komme? Danke und Gruss mal
  8. und die grauen Linien sind von einer Schraffur? was sind das für Objekte? Importiert von einem anderen Format? Scheinen so wie Triangulationslinien zu sein... Gruss Martin
  9. Hallo, Hast du die Schnitte auf der Konstruktionsebene? Dann probier mal "Nur sichtbare Kanten im Drahtmodell zeigen" zu aktivieren: Falls du sie auf der Layoutebene hast "Nur sichtbare Kanten" in der Darstellungsart wählen: Gruss Martin
  10. Hallo, probier mal mit Wange. Gruss Martin
  11. ... wurde mir letzten Montag vom Support für ende Monat versprochen (SP 3) - als Ostergeschenk quasi ... zur Zeichnungskoordination: Beachten dass in den Dokumenteinstellungen (Anzeige) die "Automatische Zeichnungskoordination verwenden" aktiv ist - und so auch in jedem einzelnen Plankopf (Infopalette). Hab aber auch festgestellt, dass sich diese Planköpfe etwas launisch verhalten. Am besten die Nummer im Plankopf ändern, dann wird's von der Layoutebene direkt übernommen. Umgekehrt wird's im Plankopf erst übernommen wenn dieser zur Bearbeitung geöffnet und wieder geschlossen wird. Hoffe das funktioniert dann auch wieder besser nach SP3... Gruss Martin
  12. Objekt mit gedrückter alt & cmd anklicken.
  13. mal

    Plankopf

    Hallo, hab dieselbe Erfahrung auch gerade gemacht. Beim Plankopf "Ersetzen" werden nur noch diejenigen aus der Voragabedatei zur Auswahl angezeigt. Da ich in den Planköpfen oft objektspezifische Anpassungen mache, und diese dann über "Ersetzen" viel zeitsparender einsetze als mit copy/paste. Hoffe es gibt einen Trick oder Erklärung dazu... Merci, Tinu
  14. Es gibt anscheinend noch einen enormen Bereinigungsbedarf in der Funktion des ProjecSharing VW2017! Wir haben ähnliche Erfahrungen gemacht - Ebenen werden in der Projektdatei nicht aktualisiert und erscheinen ausgecheckt, obwohl von der Projektdatei geschickt und freigegeben. Ich nehme mir gar nicht die Zeit, weitere Details herauszufinden, die nicht funktionieren.... wenn erwähnt Grundlegendes (in einer eigentlich genialen Funktion) nicht läuft ist es schlicht nicht brauchbar (afp oder smb hin oder her - als Anwender will ich mich nicht um solches kümmern müssen). Gerne hätte ich von VectorWorks ein Feedback hierzu - hoffe es wird besser in SP3!?
×
×
  • Neu erstellen...