Jump to content

Juergen1522

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Juergen1522

  • Rang
    Mitglied
  1. Hallo loehner, hier mal eine aus der Vorgabe abgewandelte Tabelle zum Testen. Gruß Jürgen Tabelle Flächen DIN 277.vwx
  2. Hallo Hanswurst, danke für den Input. Hab den Wandabschluss mit einer Flächenaddition hinbekommen. Es sollte aber doch eine Möglichkeit geben zu bestimmen welche Wand bis zur Ecke läuft und welche nicht. Mit dem Werkzeug "Schalen zusammenfügen" erhalte ich immer schräge Schalenabschlüsse.
  3. Hallo, gibt es eine Lösung wie man eine tragende Wand mit einer nichttragenden Wand so verbinden kann, dass die tragende Wand Vorrang hat? Bei mir ist es leider so, dass die Trockenbauwand immer vor der tragenden Wand Vorrang hat. Im Anhang sollte die tragende Wand bis zur Aussenkante des Trockenbaukerns laufen, so dass nur die äußere Beplankung die Wandstirn überdeckt. Hat jemand eine Idee dazu? Gruß Jürgen
  4. Wir haben auf einigen Rechnern das Problem, dass bei jedem Programm-Start VectorWorks die Bibliotheken neu aktualisieren will. Nach Durchführung der Aktualisierung und Neustart von VectorWorks erscheint die Meldung wieder von neuem. Die Bibliotheken liegen zentral auf einem Server, der Pfad ist in den Voreinstellungen eingegeben. Der Witz ist, dass im Zubehör-Browser alles aktuell ist. Wird wohl ein Bug sein. Oder habt Ihr eine Idee? Gruß Jürgen
  5. Vielen Dank Marc. Materialisieren über die Schalen funktioniert. Auch der Aussenseite, inkl. der Aussenlaibungen (Öffnung), läßt sich ein anderes Material zuweisen. @ am stgt: Funktioniert auch bei VHF auf der Aussenseite. Gruß Jürgen
  6. Hallo, ich hab ne Frage zu Fensterlaibungen im 3D-Modell: Während man in 2D Laibungen mit Verkleidungen angeben kann (Putz, VHF etc.), gibt es diese Option im 3D-Bereich nicht. Ergo werden im 3D-Modell die Wandschalen in der Labung sichtbar. Habe ich was übersehen oder muß man da tatsächlich händisch ran? Danke im Voraus. Jürgen
  7. Hallo Mark, vielen Dank für deinen Tip. Hat hervorragend geklappt. Gruß, Jürgen
  8. Hallo, welche Eingaben muß ich machen um die Plankopf-Textfelder in einer Tabelle anzeigen zu lassen? Beim Suchkriterium habe ich angegeben, dass die Datenbank "Plankopf" verknüpft ist. Daraufhin werden aber nur leere Zeilen angezeigt. Gebe ich in die Spaltenköpfe den Datenbanknamen ein und die Bezeichnung des Textfeldes erscheint als Wert 0, aber kein Inhalt. Beispiel für den Spaltenkopfeintrag: =(Plankopf.:Planname) Was mache ich falsch? Gruß Jürgen
  9. Geht doch ganz easy, fast wie bei Excel. Listentitelzeile aktivieren und in dieser die Formel eintragen. Fertig. Schönes Wochenende. Jürgen
  10. @Phrodus, genau, es geht darum Teile eines Symbols, z.B. eine Linie aus dem Symbol herauszukopieren und am gleichen Ort einzusetzen. Konkret haben wir einen Teilgrundriss als Symbol im Grundrissplan liegen. Komischerweise haben wir in unserer Datei Symbole bei denen das geht. Wenn ich aber ein neues Symbol anlege geht das nicht. Gruß Jürgen
  11. Hallo Miteinander, weiß jemand ob es in VW 2015 möglich ist den Inhalt eines Symbols am gleichen Ort einzufügen an dem das aktivierte Symbol, aus dem ich ein Objekt herauskopieren will, liegt? Wenn ich "Einfügen am Ort" wähle setzt VW die Objekte zentriert auf den Nullpunkt ein. Kann man dem Symbol nicht beibringen dass es weiß wo es eingesetzt ist? Welches Häkchen habe ich übersehen? Gruß Jürgen.
  12. Sorry Marc, aber das war doch gar nicht der Punkt. Der CW-Newsletter-Link führt uns ja nach dem Einloggen jetzt schon auf die internationale Seite. Dort gibt es natürlich kein CW-Zubehör. Ich frage mich wozu wir überhaupt den CW-Newsletter erhalten. Wir erhalten doch den von der internationalen Version. Gruß Jürgen
  13. Hallo Zoom, in den Einstellungen Modellansicht kann man auswählen ob beim Wechseln auf eine andere Ebene diese zensiert wird. Heißt glaub ich "Ansicht auf aktive Ebene zentrieren". Hier das Häkchen rausnehmen und du kannst die Modellansicht beibehalten. Was soll da in VW 2016 anders sein? Gruß Jürgen
  14. Hallo Falk, yeap, das wars. Sobald ich die Modellansicht deaktiviere funktioniert es wieder. Das muß man sich merken. Diese Modellansicht funkt immer mal wieder dazwischen. Vielen Dank für deinen Einsatz. Klasse! Gruß Jürgen
  15. Hallo Falk, der Vectorworks-Nullpunkt liegt genau mittig unter meiner Grundrissebene. Das passt. Maßstäbe sind auch die gleichen. Gruß Jürgen
×
×
  • Neu erstellen...