Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 15.04.2019 in allen Bereichen

  1. 4 points
    Das sind schon zwei paar Schuhe. VW und Cinema ist für ein einfaches Rendering okay. Wenn man relativ schöne, realitätsnahe Darstellungen haben möchte, dann braucht man ein entsprechendes Zusatzprogramm. Nachdem ich kein Experte bin, aber trotzdem tolle Ergebnisse haben möchte ist Lumion das perfekte Programm in Ergänzung zu VW für mich. Ein fotorealistisches Bild dauert ungefähr eine Minute Rechnerzeit. Alles ist in Echtzeit, dh.: ich pflanze 500 Bäume und da ruckelt absolut gar nichts, alles gepflanzt und sofort sichtbar am Rechner. Realer Himmel, 3D Gras sind sensationell! Außerdem kann man sogar Filme vom Architekturprojekt generieren. Ich bin begeistert und froh, dass es nun auch den LiveSynch mit VW gibt. Wenn jemand Interesse hat, dann kann ich gerne einmal ein kleineres Projekt in Lumion visualisieren. Einfach die vwx-Datei zusenden und ein paar Infos wie du es haben möchtest... Anbei ein Beispiel VW Open Gl und dann mit Lumion
  2. 2 points
    Ja, die Reihenfolge ist sehr wichtig, damit am Schluss im Geländemodell die gleichen Koordinaten sind wie ausserhalb. 1. Sämtliche Rohdaten einlesen (Höhenangaben, Kataster etc.) 2. Nullpunkt und Rotation bestimmen 3. Sämtliche Rohdaten entsprechend verschieben, rotieren. 4. Geländemodell anlegen 5. Layer des Geländemodells auf die negative absolute Höhe stellen. Wichtig: Das Geländemodell darf nach Erstellen nicht mehr verschoben oder rotiert werden. Wenn man so vorgeht, kann man später neue Modelldaten ohne Versatz ins Geländemodell einsetzen. Damit man bei mehreren Geländemodellen mit Modifikatoren nicht dazwischenfunkt, erstellt man für jedes Geländemodell eine eigene Modifikator-Ebene und stellt die Modelle entsprechend ein, dass sie nur Modifikatoren ihrer eigenen Ebene berücksichtigen. Damits mit den Modifikatoren übersichtlich bleibt, mache ich jeweils separate Ebenen für Höhen- und Oberflächenmodifikatoren.
  3. 2 points
    Hallo Jacksen Ist auch aus meiner Sicht ein Fehler, dass es bei den runden Wänden im Übergang diese Linie gibt. Ich habe das Verhalten soeben gemeldet und als "nerviger Fehler" eingestuft. Gruss, Marc
  4. 2 points
    Salü Hartwig Hick Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Du kopierst das Objekt von der gewünschten Stelle, klickst mit der linken Maustaste auf die Stelle wo es eingefügt werden soll und fügst es dann mit cmd+v ein. Das Objekt wird, wenn nicht auch noch alt gedrückt wird, immer dort eingefügt, wo der Mauszeiger zuletzt hingeklickt hat. 2. Die etwas "genauere" Variante: Du aktivierst das zu verschiebende Objekt -> verwendest das Werkzeug "Verschieben" (Taste "M"), 1. Methode sowie Anzahl Duplikate = 0. Nun klickst du zuerst den zu verschiebenden Referenzpunkt an, spannst die Referenzlinie auf und klickst auf den Punkt wo es eingefügt werden soll. Gruss KroVex
  5. 1 point
    Salü Zusammen Ich nehme an, die Datei die du bearbeitet hast, liegt nicht auf einem Server? Wenn doch, frag doch mal den Server-Admin, ob er dir ein Backup der entsprechenden Datei laden kann. Ansonsten kannst du noch versuchen die versteckten Dateien sichtbar zu machen. VW erzeugt oft auch unsichtbare Dateien mit den Endungen .bak und .swap, dass sind temporäre Backupdateien, die VW beim Beenden wieder löscht. Wenn die Datei/VW jedoch crasht, kann es gut sein, dass diese "hängen bleiben". Dann kannst du einfach die Dateiendung auf .vwx ändern und normal öffnen. Gruss KroVex
  6. 1 point
    @Marc Wittwer könntest du evtl. noch was dazu sagen?
  7. 1 point
    Ich glaube, ich habe jetzt eine Methode gefunden, mit der die Bilder verlustfreier gespeichert werden. - Generelles Problem: Der Begrenzungsrahmen von Bildern ohne Begrenzungsrahmen ist um x: +0.5 px y: -0.5 px verschoben - Ein neues Layout erstellen. Einen Drucker auswählen, der keinen nicht bedruckbaren Bereich hat (z.B. MS XPS Writer). Zoll einstellen. Papierformat so eingeben, dass es dem Bild entspricht (123456 px -> 1234.56 Zoll). - Das Bild auf die ganze Seite ziehen - Das Bild um 0.5 px nach unten und um 0.5 px nach rechts verschieben - Datei - Export - Bild: Alle Seiten als ein Bild. DPI Wert testen, bis die richtige "Grösse in Pixel" angezeigt wird. Mein exportiertes Bild war um 1 px nach rechts verschoben (links 1 Pixelspalte transparent, rechts fehlte 1 Pixelspalte). Aber immerhin ohne sichtbares Resampling. Vielleicht hilft es ja jemanden
  8. 1 point
    Seit Service Pack 3 unterstützt VECTORWORKS die Echtzeit Rendering Software Lumion. Letzte Woche hat VECTORWORKS Inc. dazu ein Webinar abgehalten, das hier als Aufzeichnung angesehen werden kann: https://www.vectorworks.net/inspiration/industry-webinars/real-time-rendering-with-lumion-livesync-vectorworks?utm_campaign=webinar&utm_source=text&utm_medium=email&_hsenc=p2ANqtz--sUbsWwMqRryoJwKZaZq5TtGZYF1JJb3mwmxb2Mt1M22Jxw_F2Jk4VAAqY5dclgKCTaH_vqq0BtGuJ3D36A2FUG3qL9w&_hsmi=71703180
  9. 1 point
    Die Geometrie stimmt (auch mit Abständen)? Die Linienart ist korrekt zugewiesen? Klassen der Linienart sind alle eingeschaltet? (Ich würde Linienarten immer in Keine zeichnen) [weiss gar nicht, ob es möglich ist, so gewisse Teile der Linie auszuschalten]
  10. 1 point
    Können wir auch so eine Wishlist bekommen mit Upvotes wie im englischen Forum? Das Wunschformular ist doch für alle Beteiligten nur mühsam.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
×
×
  • Neu erstellen...