Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 21.11.2020 in allen Bereichen

  1. 5 points
    Eine Warnung fände ich auch überlegenswert. Ich würde auch gerne den Befehl "Zeichnung zum Vectorworks-Nullpunkt verschieben" anpassen. Ich würde dort gerne die Möglichkeit haben die Stelle in meiner Zeichnung zu definieren, die auf dem Vectorworks-Nullpunkt liegt.
  2. 3 points
    hi, wir können nur hoffen, dass im rahmen der fenstertool überarbeitung, auch der sonnenschutz auf die gängigsten systeme (aufsatz-/vorsatzrollladen, jalousie, textilscreens, usw.) aktualisiert wird. nötig wär es! grüsse tobi
  3. 3 points
    Ich nutze gerne Dimensions.com für 2D-Silhoetten. 3D bin ich mir nicht sicher, ob sie auch etwas haben. Hat tausende, ansprechende Modelle als DWG, die sauber klassifiziert sind und desshalb mehr oder weniger leicht aufzufinden sind. Und vorallem ist die Seite gratis. Aber es gibt noch ganz viele andere Quellen.
  4. 3 points
    Du hast also einen Sonnenschutz vor dem Fenster, der überdämmt wird? Ja, das klappt so nicht. Das ist ein Thema in VW, das ich hier schon seit VW2016 oder VW2017 anmerke. Die Öffnung in der Wand bezieht sich immer auf die Maße, die Du beim Fenster eingestellt hast. Der Sonnenschutz "fliegt" dann so vor/über dem Fenster rum und hat keinen Einfluss auf die Wand und deren Öffnung. Im generellen sind die Einstellmöglichkeiten für den Sonnenschutz sehr dürftig und entsprechen wenig den DACH-Standards. Du kannst mit eigenen Symbolen die Darstellung übersteuern.
  5. 3 points
    Statt das Thema zu ändern und die Frage zu löschen wäre es schön wenn du einfach die Lösung dazu schreibst. Dann kann jeder der künftig das Problem hat die Antwort auch finden 😉
  6. 3 points
    Mit ein wenig Hilfe habe ich es geschafft. Viel Spass! Symbole zufällig ersetzen.vwx
  7. 2 points
    Hallo Den Workflow mit der Excel Vorlage könnte man für den Mac anpassen. Die Backslashes müssen zu Slashes werden und aus md wir mkdir. Dann die CodeZeilen rauskopieren zur Sicherheit im Texteditor einfügen nochmals kopieren und dann im Terminal einfügen. Die Zeilen müssten dann ungefähr so aussehen: mkdir "Projekt" mkdir "Projekt/Phase1" mkdir "Projekt/Phase1/Ordner1" mkdir "Projekt/Phase1/Ordner2" mkdir "Projekt/Phase1/Ordner3" mkdir "Projekt/Phase1/Ordner4" Das ganze dann im Terminal einfügen: dann Enter. Im Root-Verzeichnis (Dein Benutzerordner) wird dann die Struktur erzeugt
  8. 2 points
    Wir haben bei uns einen leeren Stammbaum (Ordner) als Projektvorlage welcher bei neuen Projekten kopiert wird. Darin müssen wir die Ordner zwar jeweils noch umbennen (Projektnr, Projektbezeichnung) aber zumindest hat man die Struktur schon einmal.
  9. 2 points
    Für alle, die sich wundern, dass in Vectorworks SUM(C4:C40) nicht funktioniert, sprich, keine Summe über einen Bereich von Zellen gerechnet werden kann, ES GEHT DOCH! Man muss nur selbst darauf kommen (oder es sich von jemand sagen lassen, der es weiß 😉 ) IN EINER VECTORWORKS-TABELLE GEHT DAS MIT SUM(C4..C40)
  10. 2 points
    Herr Bender, so eine Warnung gibt es doch gar nicht. Die müsst erst noch eingebaut werden. Sobald Elemente zu weit weg vom NP liegen müsste diese Warnung z.B. alle 10 Minuten aufploppen. So, dass man fast schon gezwungen ist sich mit dem Thame zu beschäftigen und es zu beheben.
  11. 2 points
    Smart Paste wurde jetzt für die neuen Versionen aktualisiert. Großartiges Tool! https://www.smartpaste.co.uk/
  12. 2 points
    Hallo, ich hab's nur kurz auf einem Macbook Air M1 angetestet. Es startete klaglos, lief flüssig.Viel mehr kann ich (noch) nicht sagen, da ich keine Zeit hatte für Tests. Vielleicht sonst noch jemand etwas berichten? Phrodus
  13. 2 points
    Also es scheint als werden Räume nur als Extrusion exportiert, aber es gibt keine Möglichkeit sie als BREP zu exportieren. Mit IFC4 funktioniert es. Würde es dem Support melden. Laut der offiziellen Definition (Link) sollten Räume es aber unterstützen.
  14. 2 points
    Wie ist den das möglich? Habe ich im deutschen Forum noch nie gesehen. Im Englischen schon. Ich war eigentlich auf der Suche nach dem Theard, in welchem wir all unsere Wünsche betreffend dem Forum aufgelistet haben. Weiss jemand wo der hin ist?
  15. 1 point
    Hallo Davioso, beende zu nächst dein Vectorworks. Geh dann bitte in dein Benutzerverzeichnis: Finder > Oben auf "Gehe zu" > Drücke die ALT-Taste und gehe auf Library > Application Support > Vectorworks und lösche dort den Ordner "Accounts". Starte Vectorworks und teste das Verhalten erneut. Lass uns wissen, ob es geholfen hat. Beste Grüße Alexander Thiel
  16. 1 point
    Sehr interessant. Ich habe genau die gleichen Probleme. Auch nach dem Löschen vom Benutzerordner. Außerdem stürzt VW 2021 SP2 beim wechseln der Arbeitsumgebung direkt ab. Bin mit G-Serie auf mac os 10.14.6
  17. 1 point
    hi matteo, grüss dich. backups hab ich genug, ich speichere jeden tag eine neue datei ab und hab noch eine synology mit cloud station backup am laufen + das vw interne backup. cw will die fehlerdatei haben für einen research. bin gespannt was raus kommt. ich muss leider sagen, dass bei vw mein macbook pro immer ordentlich die lüfter aufdreht. der windowserver task läuft dann immer auf hochtouren. kennt das verhalten auch jmd? gruss tobi
  18. 1 point
    Beim Release vom offiziellen Big Sur sind deren Server in die Knie gegangen. Nebeneffekt war dass auch die Server down waren, die Apps beim öffnen auf ihre Signatur überprüfen. Daraufhin konnten alle User ihre Apps nicht mehr starten, ausser sie haben den Mac vom Internet getrennt, dann hat macOS die Überprüfung wohl nicht durchgeführt und die Apps starteten wieder wie immer. (Gab einen mittleren Skandal) Genau so schaut mir Dein Problem aus. Nur laufen die Signaturcheck Server schon lange wieder einwandfrei und es müssten auch noch andere, zumindest Fremdsoftware, betroffen sein.
  19. 1 point
    hätte ich vielleicht ausführlicher beschreiben sollen. a) kann ich die Paletten plötzlich nicht mehr anordnen, unabhängig von den Einstellungen snappen die Paletten nicht mehr an die für sie vorgegebenen Orte b) beim wechseln der Inhalte im Zubehörmanager stürzt VW 2021 SP2 auch regelmäßig ab. Wollte erstmal das Echo im Forum abhorchen, bevor ich den Support behellige 😉
  20. 1 point
    Ich find den Thread auch nicht mehr wollte es grad mal wieder hoch puschen mit der Nachfrage nach mehr Unterteilung. 😁 Grüße Sebastian
  21. 1 point
    Den dark mode gibt es bis jetzt nur auf Mac.
  22. 1 point
    eventuell vw einfach mal "reparieren" > vw updater öffnen und weitere optionen "reparieren" aufrufen...
  23. 1 point
    Asche auf mein Haupt. Ich ziehe meine Aussage zurück. 😅🙇‍♂️
  24. 1 point
    Hallo flowerxddx Wenn du die Palette herumschiebst, erkennst du unten, oben und auf den Seiten ein kleines Viereck. Wenn du anschliessend mit aktivierter Maus die Palette dort hinein bewegst, wird sie auf der jeweiligen Seite fixiert. Gruss
  25. 1 point
    Nicht das ich wüsste. Geht ja allgemein nirgends. Ist ein Fall fürs Wunschformular.
  26. 1 point
    Ich habe ein VW Update durchgeführt und es scheint wieder zu funktionieren.. Danke!
  27. 1 point
    @tobiaskern mach es, probier es 🙂 generell: =IF((Bedingung);DANN;SONST)) und ganz wichtig, jede Klammer muss auch wieder geschlossen werden.
  28. 1 point
    Mach mit einem Symbol ein Loch die Wand. Im 2D Teil des Symbols stellst du deine gewünschte 2D Darstellung ein. Gepunkteter Sturzbach so. Im 3D Teil legst du nur eine 3D Punkt an. Im Teil der wandöffnung legst du die gewünschte Wandöffnung als Volumen an. In diese Loch stellst Du dann deine Fassade rein. Gruß burkard p.s.: wenn Du das Symbol als Quadrat/Würfel mit 1m Kantenlänge anlegst kannst du es auf jede gewünschte Größe skalieren und hast so für alle Wandöffnungen ein einziges Symbol.
  29. 1 point
    vs.Chr(13) hat funktioniert. wieder mal vielen Dank für deine Hilfe
  30. 1 point
    Versuche einmal vs.Chr(10) oder vs.Chr(13). Bin nie sicher, was der Unterschied ist. Meistens funktionieren beide. Je nachdem reicht es aber auch schon, wenn du das Objekt resetest oder in der neuen Zeile auch ein wenig Text einfügst.
  31. 1 point
    Die Lösung für dein Problem wäre gewenden beim RealDialog den Text in den Klammern noch zu ergänzen. vs.RealDialog('Zahl', '0.00') Aber gut, dass du es selbst herausgefunden hast. Du kannst den Beitrag nicht löschen, aber wenn du ihn meldest wird er gelöscht.
  32. 1 point
  33. 1 point
    Hallo zusammen "Alle Objekte" ist eine zusätzliche Möglichkeit um die DV einzugrenzen (z.B. nur eine bestimme Klasse). Wenn ich z.B. allen Objekten eine eigene Datenbank zuweise, könnte ich dann die DV eingrenzen auf bestimmte Objekttypen. Da die Klassen im vorliegenden Fall einer Schale zugewiesen sind, macht hier aus meiner Sicht "Alle Objekte" Sinn und ist korrekt (die Schale ist kein eigener Objekttyp). Gruss, Marc
  34. 1 point
    (Region Aarau/Aargau, Schweiz, bis 30km Umkreis) Liebe/r Interessent/in da es so wenige Lehrstellen für den Zeichner (Fachrichtung Innenarchitektur oder Architektur) gibt, suche ich auf allen Wegen, um ab Sommer endlich das arbeiten zu können, wo meine Fähigkeit und die Leidenschaft liegt. Da ich bereits berufstätig war (bzw. berufstätig bin), ist es mir möglich, auf den Lohn (auch alle 4 Jahre) zu verzichten. Sie können sich vorstellen, eine solche Lehrstelle anzubieten, brauchen vielleicht tatkräftige Unterstützung? Dann melden Sie sich bitte sofort bei mir, damit ich Ihnen meinen Lebenslauf zustellen kann :-) Ich freue mich, von Ihnen zu hören!
  35. 1 point
  36. 1 point
    Das wird bei einer vereinfachten Darstellung nicht funktionieren, da dort die Schalen ausgeblendet werden. Man könnte es wie folgt lösen:
  37. 1 point
    Kann ich bestätigen. Auch in einem Symbol verhält sich der Darstellungswechsel manchmal nicht wie gewollt.
  38. 1 point
    Hallo Weiss jemand, ob die VW-University auch Kurse auf Deutsch anbietet? https://university.vectorworks.net/course/index.php?search=Vectorworks-Architect PS: Ich habe das interessante Angebot entdeckt, dass einige der Kurse bis Ende 2020 gebührenfrei sind. Gruss MiD
  39. 1 point
    Versuch es vielleicht einmal über Unsere Anschrift: ComputerWorks GmbH Schwarzwaldstraße 67 79539 Lörrach Deutschland Tel.: +49 (0) 76 21 / 40 18 0 Fax: +49 (0) 76 21 / 40 18 18 info@computerworks.de Unsere Anschrift: ComputerWorks AG Florenz-Strasse 1e 4142 Münchenstein Schweiz Tel.: +41 (0)61 337 30 00 Fax: +41 (0)61 337 30 01 info@computerworks.ch Sehe gerade auf der ComputerWorks Seite Ist schon witzig, ich dachte bisher das Forum sei keine offizielle Supportplattform da hauptsächlich Nutzer Nutzer helfen.
  40. 1 point
    Hallo Bettina Kleiner Tipp von mir ( Ich mache zurzeit eine Zweitausbildung als Zeichner ZFA ) : Als es bei mir um die Lehrstelle ging, habe ich einfach tonnenweise Blindbewerbungen verschickt, welche mir schlussedlich zu einer Lehrstelle verholfen haben, wo ich sogar einen Lohn verdiehne, welchen ich niemals einem Lehlring bezahlen würde... Dazu kommt, dass ich viel später dran war als du. Ich finde persöndlich, dass keine Person gratis arbeiten sollte, auch wenn es dein Traumberuf ist. Besonders wenn du jetzt schon arbeitstätig bist, hast du bestimmt einen Mehrwert für die Firma.. KV etc.. Ich wünsche dir viel Glück bei der Lehrstellensuche!
  41. 1 point
    Das 16" MacBook Pro (i9 2,3 GHz 16 GB RAM, AMD Radeon Pro 5500M mit 4 GB GDDR6, 1 TB SSD; im Angebot ca. 2.740 €) läuft ganz gut und wurde als Ersatz für den 2018er 15" (i9, 32 GB RAM VEGA 4 GB im Wert von ca. 5.000 €) angeschafft, wegen eines Defektes, der selbst verursacht nicht zufriedenstellend behoben werden konnte. In Anbetracht, dass das 16" MacBook Pro in quasi Standardausstattung um einiges schneller ist, als das 2018er Modell in nahezu Vollausstattung (ausser SSD), macht zukünfige Entscheidungen - ob individualisieren oder nicht - einfacher. Die 8 GB RAM des Air sind zu wenig, aber für die Anwendungen (2D-Aufmaße vor Ort) oder abends daheim noch 1-2 Stunden Projektarbeit ausreichend. Den 5.000 € Rechner (2018er) wollte ich einfach nicht für diesen Zweck auf Baustellen oder in verstaubte Keller mitnehmen - dafür das Air. Bei beiden nervig: das nahezu permanente Lüftergeräusch bei den "kleinsten" Anwendungen. Das Air i5 macht mit VW im reinen Akkubetrieb nach etwa 3 Stunden schlapp. Deshalb ergänzend eine 60W 20.000 mAh Powerbank. Damit schaffe ich die 9 bis 10 Stunden vor-Ort-Tätigkeit ganz gut. Deshalb meine Idee: MacBook Pro M1 für den mobilen Einsatz - scheinbar nahezu ideal und ggf. ohne zusätzliche Powerbank - würde den 16" MacBook Pro ebenso überflüssig werden lassen. Beide anderen Geräte in Kürze abgestoßen lassen noch gute Preise erzielen = geringerer Verlust. Wenn das 13" MBPro M1 nicht ganz reicht, bleibt das 16" erhalten, bis ein adäquater Ersatz verfügbar ist. Intel sehe ich da aber nicht mehr. Ich gehe davon aus, dass die Variante mit 16 GB und 1 TB SSD voll in Ordnung geht - selbst wenn der RAM zu klein wäre: die aktuellen SSD machen das für virtuellen Speicher wett. Viele Grüße M
  42. 1 point
    beim subiv modellieren gilt es immer nur dort geometrien einzubauen, wo ma sie auch braucht. eine generelle hoehere unterteilung eines einfachen koerpers ist nicht unbedingt zielfuehrend, da durch hoehere iteration / unterteilung einer einfachen planaren flaeche an angrenzende, staerker dividierte flaechen, oefter groessere variationen von einer zur anderen flaeche eingerechnet werden. hier koennen hier ungenauigkeiten entstehen. da empfiehlt es sich, hier und da eine kante zusaetzlich in die geometrie einzufuegen um das zu umgehen... versuch mal von einer komplexen, aus nurbs kurven erstellen form, eine kante zu extrahieren, daraus ein neues loft zu erstellen und dann beide koerper als volloerper zu addieren. geht in 99% aller faelle schief, oder es entsteht ein koerper mit fehlern im z-weighting, heisst die koordinaten in verschweissten punkten sind nicht eindeutig, oder es entstehen minimale luecken in der geometrie. selbst wenn vw das als additionskoerper darstellt... exportiere das mal als iges und importiere das in ein anderes programm; da siehst du dann die fehler richtig. genauso errechnen sich im prinzip die fehler bei subdivs, wenn aus einer einfachen geometrie heraus mit einer hoeheren ableitung ( iteration) ein koerper umgerechnet wird...
  43. 1 point
    Die Werte habe ich aus der Aktivitätsanzeige - weiß nicht, ob das was sagt. Ich kann auch mal anders vergleichen, wenn Du mir sagst, wie... Beispieldatei: Gebäudemodell eBKP-H.vwx M1, Macbook Air, 16 GB, 8 GPU Cores Physischer Speicher: 14,59 GB Virtueller Speicher: 18,57 GB Gemeinsamer Speicher: 207,5 MB Privater Speicher: 2,62 GB Macbook Pro 13" Late 2013, 16GB Ram, 2,8 Dual Core i7 Physischer Speicher: 3,27 GB Virtueller Speicher: 11,57 GB Gemeinsamer Speicher: 233,6 MB Privater Speicher: 1,91 GB Wenn ich in der Beispieldatei den EG_O Grundriss aufrufe und orbite oder zoome, geht das auf dem M1 wesentlich geschmeidiger, als auf dem 7 Jahre alten 13er Macbook Pro.
  44. 1 point
    @KzE findest Du in den Programmeinstellungen unter 3D.
  45. 1 point
    Danke für die rasche Antwort @Marc Wittwer! Wenn’s nur um den Render ginge, wär das noch so ein Workaround. Wenn ich aber BIM möchte, sollte es m.E. mit Schalen und Materialien funktionieren. In 2D kann ich via Fenster-Einstellung die Aussenschale in die Leibung rein ziehen, das könnte doch auch im 3D funktionieren, nicht? (Bzw. um ein Fensterfutter / eine Zarge auszubilden, analog dem Fensterbank). Wie auch immer, viel Spass beim Entwickeln! Martin
  46. 1 point
    Hallo Martin Es bestand meines Wissens nie die Absicht den Schichteinzug bei Fensterlaibungen für die Version 2021 zu ändern. Damit für ein Rendering das Material auch auf die Laibung gemappt wird, muss man also wie bisher die Wand als Ganzes materialisieren und nicht die Wandschalen einzeln. Da "programmiertechnisch" der Schichteinzug unweigerlich mit der Wandfunktionalität von Vectorworks zusammenhängt, sollten wir aus meiner Sicht die Funktionalität in Kombination mit dem Wandtool entwickeln. Gruss, Marc
  47. 1 point
    Ich hatte ein ähnliches Problem und habe mit meinem Vectorworkspartner 3 Tage gebraucht um das Problem zu lokalisieren. Bei mir lag es vorallem an 3D-WCs (In meinem Fall von Duravit). Als Konsequenz habe ich alle Sanitärobjekte gelöscht. Seither rennen die Schnitte bei mir in 10-15 Sekunden durch.
  48. 1 point
    Hallo Nachdem ich über 20 Jahre lang als Hochbauzeichner/Architekt für diverse Bauherren geschafft habe, schlüpfe ich jetzt selbst - ungewollt - in die Rolle des Bauherrn. Denn ich erbe in absehbarer Zeit (noch innerhalb 2020) mein Elternhaus per Schenkung. Als Architekt soll ich die Planung und Bauleitung bis zur schlüsselfertigen Übergabe machen. Grobkonzept (Siehe Arbeitsmodell im Anhang): Das Gebäude ist 3-geschossig, ca. 100 Jahre alt. Angestrebt wird eine energetische Sanierung der Gebäudehülle, Ausbau des Dachgeschosses, sowie eine 1-geschossige Erweiterung im 1.OG. Zu folgenden Punkten bitte ich um euren Rat: - Wo berate ich mich in der Anfangsphase am besten bzgl. Baufinanzierung? - Ist es richtig, dass Banken die eigenen Planer-Leistungen als Eigenmittel bewerten. Hat jemand Erfahrung damit? - Wie komme ich nach der Grob-Kostenschätzung (Volumenberechnung) am effizientesten weiter zu einem detaillierten KV? Wie weit würdet ihr mit der Mengenermittlung (Tabellen und Datenbanken) gehen? NB: Ich kann mir keinen Bauleiter leisten, muss mir also das Know How in der Kostenplanung erst selber erarbeiten... - Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich Infos bzgl. Tilgung von Schulden durch Vermietung finde? Ich hoffe, mit diesem Off-Topic nicht zu weit abseits vom eigentlichen Inhalt dieses Forums gekommen zu sein. Aber da ich alle Grundlagen für die Finanzierung des Vorhabens mit Vectorworks erstellen werde, ist es doch wieder relevant. Für ein paar Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar. Gruss MiD
  49. 1 point
    Irgend eine Option am Dach umschalten und wieder zurück reicht. Z. B. auch einfach in den Bearbeitungsmodus des Dachstils gehen und wieder raus. Welche Schalen wie zusammenkommen steuerst du komplett mit diesen Optionen: Damit ich die Eingaben schnell kontrollieren kann (weil, wer da den Durchblick hat, der hebe die Hand), mache ich mir jeweils ein Testfile mit einer einzelnen Wand und einer Dachfläche, so dass ich im OpenGL gleich kontrollieren kann, ob die Einstellungen korrekt waren:
  50. 1 point
    Klick deinen Schnitt an, in der Infopalette ganz unten ist der Knopf. Siehst Du auch bei @nfedl's Bild rechts unten.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
×
×
  • Neu erstellen...