Jump to content

Rangliste

  1. herbieherb

    herbieherb

    Mitglieder


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      4.822


  2. zoom

    zoom

    Mitglieder


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      3.391


  3. ad büro

    ad büro

    Mitglieder


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      479


  4. Matteo

    Matteo

    Mitglieder


    • Punkte

      1

    • Gesamte Inhalte

      177



Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 13.02.2021 in allen Bereichen

  1. 1 point
    Wenn sich geschossgebundene Wände nicht mehr zuverlässig and die Vorgabehöhen halten wollen, obwohl alle Zuweisungen und Vorgaben richtig eingestellt sind, hat man ggf. mal die Wandhöhe manuell graphisch bearbeitet. In VW US nennt sich das Wall Peaks. Wenn das nirgends beabsichtigt war lohnt sich ein, hier : Menü > AEC (Architektur ?) > Delete Wall Peaks (Wandhöhenbearbeitungen löschen ?)
  2. 1 point
    @b.illig ne, an die Wandenden muss ich nicht. Wird vor allem aufgrund der umlaufenden Schalen doch mit Nischen gemacht.
  3. 1 point
    2D Symbol viele Möglichkeiten kein Problem mit Wansdenden etc. aber viel einzustellen . Die umlaufenden Schalen musst Du dann aber noch modellieren, im eingesetzten Symbol lässt sich ja nicht einstellen welche Schale ausgespart werden soll, auch ist es mit es dann so das eingefügten / modellierten Schalen so dass sie in der Ansicht Linien erzeugen. ..... Die 2D Darstellung muss dann meist in im Symbol hinterlegt angepasst werden. der Durchbruch ist in 2D leider kein Realschnitt, wäre natürlich viel schöner. Autohbrid im Symol hatten wir auch schon... Wenn keine Fenster oder Wandenden in Deine Nischen fallen ist die Nische oder Vorsprung aufgrund der umlaufenden Schalen aber schon einen Versuch wert.... auch lässt sich höhe und Brüstung und Nischenhöhe ganz gut steuern....nur fehlt die Option sich Brüstung oder Sturz der Nische anzeigen zu lassen... dafür die Option sich die umlaufenden Schalen auszusuchen.... Hier sieht mann im Zweiten Screenshot rechte Seite eingesetzes Symbol eigentlich nur bis Wandmitte aber komplettes Loch in 2D... hinzukommt beim Symbol ja auch noch die Wandöffnung bearbeiten zu müssen da auch hier sonst ein kompletter Durchbruch stattfinden würde.... auch natürlich arbeit das eingefügte Symbol auf klasse unsichtbar zu legen... im nächsten Bild die "Unsichtbar" Klasse auf Grau gestellt, da sieht man im 2D die eigenliche Lage des eingefügten Symbols
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
×
×
  • Neu erstellen...